Die Magie der Rauhnächte

Wir nutzen die Magie der Rauhnächte um alten Ballast und unnötige körperliche und seelische Spannungen liebevoll loszulassen. Bewegungsübungen, Nachsinnen, sorgfältig gewählte Rituale und Entspannungssequenzen öffnen uns für unsere Spiritualität.
Mit den Raunächten bezeichnet man die Zeit zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag. Diese Tage befinden sich in der dunkelsten und damit mystischsten Zeit des Jahres. Man sagt das in diesem Zeitraum die Grenze zwischen den Welten sehr dünn sei und Rituale ihre volle Kraft ausschöpfen können.
In diesem Workshop bekommst Du einen Einblick über Rituale, welche Du in Deinen Alltag integrieren kannst.
Wenn du dich angesprochen fühlst und neugierig auf spirituelle Erfahrungen bist, melde dich gern bei mir an. Bring dir eine Tasse, bequeme Kleidung und dicke Socken mit. Für Tee und einen fruchtigen Imbiss sorge ich. Ich freue mich auf einen tiefgründigen und magischen Abend.
Der Energieausgleich beträgt 50 Euro.

Freitag 06.12.2024 – 18.00 Uhr ca. 3 Stunden

Nach oben scrollen